Stellenangebote

Bei der Theater Hof GmbH sind derzeit folgende Jobs zu vergeben:

Beleuchtungsmeister (m/w/d)

Die Theater Hof GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Veranstaltungstechniker (m/w/d) Fachrichtung Beleuchtung.

Das Theater Hof ist ein 4-Sparten-Haus und gleichzeitig Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb in ganz Nordbayern und darüber hinaus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine Beleuchter*in (Meister) mit Begeisterung für Theater und Freude am Erstellen von Lichtkonzepten.

Anforderungen:

  • Abschluss als Beleuchtungsmeister (m/w/d) oder Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d), Fachrichtung Beleuchtung oder gleichwertiger Abschluss mit ausreichend praktischer Berufserfahrung im Bereich Bühnenbeleuchtung

Die Stelle umfasst:

  • Die Betreuung des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebs (Aufbau, beleuchtungstechnische Einrichtung, Umbau und Abbau)
  • Erstellung von Lichtkonzepten und deren Umsetzung
  • Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen des Versammlungsstättenrecht

Außerdem erwarten wir:

  • Teamfähigkeit, hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • gutes Verständnis für künstlerisch-technische Zusammenhängegute
  • Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientiertheit auch bei gesteigertem Arbeits- und Termindruck
  • Bereitschaft zu überwiegend unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den gültigen Tarifvertrag (NV-Bühne) nach Absprache

  

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den technischen Leiter, Herrn Ehrenberg.

Theater Hof GmbH

Klaus Ehrenberg
Kulmbacher Str. 5
95030 Hof
Tel.: 09281 7070 120
tl@theater-hof.de

Vertragsbeginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragstyp:
Andere

Kategorie:
Technik / Ton / Licht

Beleuchter (m/w/d)

Die Theater Hof GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beleuchter (m/w/d).

Das Theater Hof ist ein 4-Sparten-Haus und gleichzeitig Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb in ganz Nordbayern und darüber hinaus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine Beleuchter*in mit Begeisterung fürs Theater und Freude am Erstellen von Lichtkonzepten.

Zu den Schwerpunkten Ihrer Arbeit gehören:

  • Sicherstellung des beleuchtungstechnischen Ablaufes während der Proben und Vorstellungen
  • Auf- und Abbau der Beleuchtungskörper für Proben und Vorstellungen
  • Wartungs- und Reparaturaufgaben an der Beleuchtungsanlage
  • Sicherstellung der installierten Elektrotechnik im Gebäude
  • Erstellung lichttechnischer Aufzeichnungen im jeweiligen Bereich
  • Entwicklung von Lichtkonzepten

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (oder eine gleichwertige Ausbildung)
  • Berufserfahrung an einem Theater oder in der Veranstaltungsbranche von Vorteil
  • gutes visuelles Auffassungsvermögen
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein

Der Arbeitsvertrag wird in Anlehnung an den NV-Bühne geschlossen.

 

  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den technischen Leiter, Herrn Ehrenberg.

Theater Hof GmbH

Klaus Ehrenberg
Kulmbacher Str. 5
95030 Hof
Tel.: 09281 7070 120
tl@theater-hof.de

Vertragsbeginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragstyp:
Andere

Kategorie:
Technik / Ton / Licht

2. Alt im Opernchor

Am Theater Hof (Intendant Reinhardt Friese) ist ab sofort eine Stelle als 2. Alt im Opernchor (befristete Elternzeitvertretung) zu besetzen.

Das Theater Hof ist ein Vier-Sparten-Haus mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Jungem Theater in Kooperation mit den Hofer Symphonikern. Zugleich ist das Theater Hof eine Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb.

Das Arbeitsverhältnis wird begründet in Anlehnung an den NV-Bühne und ist wegen seines Charakters als Elternzeitvertretung befristet (zunächst 1. April bis 14. Juli 2019 und 1. September bis 30. September 2019).

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Gesangsstudium an einer Musikhochschule
  • Akzentfreie und fließende Beherrschung der deutschen Sprache

Vorsingen finden auf Einladung statt. Dafür bereiten Sie bitte vor: 

  • eine Arie nach eigener Wahl
  • ein Lied nach eigener Wahl (auf Deutsch)
  • Chorstellen (werden mit der Einladung gesendet)
    Die Chorstellen müssen nicht auswendig präsentiert werden.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Repertoireliste.

  

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Repertoireliste. Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an den Chordirektor Roman David Rothenaicher: chordirektiontheater-hof.LÖSCHEN.de. Bitte komprimieren Sie alle Anlagen in ein einziges pdf-Dokument.

2. Bass im Opernchor

Am Theater Hof (Intendant Reinhardt Friese) ist zum 1. September 2019 eine Stelle als 2. Bass im Opernchor zu besetzen.

Das Theater Hof ist ein Vier-Sparten-Haus mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Jungem Theater in Kooperation mit den Hofer Symphonikern. Zugleich ist das Theater Hof eine Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb.

Das Arbeitsverhältnis wird begründet in Anlehnung an den NV-Bühne und hat eine Laufzeit von mindestens zwei Spielzeiten.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Gesangsstudium an einer Musikhochschule
  • Akzentfreie und fließende Beherrschung der deutschen Sprache

Vorsingen finden auf Einladung statt.

Dafür bereiten Sie bitte vor: 

  • eine Arie nach eigener Wahl
  • ein Lied nach eigener Wahl (auf Deutsch)
  • Chorstellen (werden mit der Einladung gesendet)
    Die Chorstellen müssen nicht auswendig präsentiert werden.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Repertoireliste.

  

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 1. April 2019 ausschließlich per E-Mail an den Chordirektor Roman David Rothenaicher: chordirektiontheater-hof.LÖSCHEN.de. Bitte komprimieren Sie alle Anlagen in ein einziges pdf-Dokument.

Beleuchtungsstatisten/Verfolger (m/w/d)

Bevor ein Stück im großen Haus Premiere feiern kann, müssen viele technische Vorbereitungen getroffen werden. Dazu gehört zum Beispiel auch die Einrichtung von verschiedenen Lichtstimmungen.

Hierfür sucht das Theater Hof Beleuchtungsstatisten und Verfolger ab 16 Jahren, die die Beleuchtungsabteilung und Regieteams unterstützen. Die Statisten werden im original Bühnenbild bei den Beleuchtungsproben die Wege der Darsteller auf der Bühne abgehen, damit die jeweilige Lichtstimmung darauf angepasst werden kann. Wer gerne selbst einmal ohne Publikum im Rampenlicht stehen will und dabei das technische Geschehen hinter der Bühne erleben möchte, ist hier genau richtig. Besonderer Erfahrung bedarf es nicht, das Wichtigste ist die Freude am Theater. Wer zeitlich flexibel ist, Durchhaltevermögen besitzt und körperlich einigermaßen fit ist, kann sich jederzeit bewerben.

In Verbindung dazu suchen wir ebenfalls Verfolger, die uns bei den Vorstellungen unterstützen. Die Vorstellungen finden in der Regel abends und an den Wochenenden statt. Ein Verfolger hat die Verantwortung, einzelne Scheinwerfer während der Vorstellungen auf einzelne Darsteller zu richten und diese über einen gewissen Zeitraum zu „verfolgen“. Dabei sitzt man quasi in der Decke über dem Zuschauerraum und blickt von oben auf die Bühne. Wer über Konzentrationsvermögen verfügt, schwindelfrei ist und Lust hat, einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Vorstellung zu leisten, kann sich gerne bewerben.

Die Bereitschaft, auch an Sonn- und Feiertagen zum Einsatz zu kommen, setzen wir voraus.

Die Beschäftigungen werden mit dem Mindestlohn vergütet.

 

 

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Stefan Czura: massistenztheater-hof.LÖSCHEN.de

 

 

Praktikum im Bereich Korrepetition

Das Theater Hof vergibt laufend (für jeweils Zeiträume von drei Monaten) Praktika im Bereich Korrepetition an Berufseinsteiger.

Das Theater Hof ist ein Vier-Sparten-Haus mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Jungem Theater in Kooperation mit den Hofer Symphonikern. Zugleich ist das Theater Hof eine Landesbühne mit dem dazu gehörenden Gastspielbetrieb.

Das Angebot richtet sich an fortgeschrittene Studierende der Fachrichtungen Korrepetition oder Dirigieren und dient der beruflichen Vorbildung und damit der Berufsfindung und -entscheidung, inbesondere durch:

  • Kennenlernen der Arbeitsfelder des Theaters
  • Erproben der eigenen Fähigkeiten im Arbeitsprozess
  • Kennenlernen der sozialen Funktionen
  • Anbahnen eines verantwortungsvollen Mitarbeiterverhältnisses.

Sie sollen nach Möglichkeit vollumfänglich in den Proben- und Vorstellungsbetrieb unter Anleitung der Pianisten und Dirigenten des Theater Hof eingebunden werden. Hervorragendes Klavierspiel, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und das Beherrschen der deutschen Sprache werden ebenso vorausgesetzt wie erste Kenntnisse in der Arbeit mit Sängerinnen und Sängern sowie im Spielen nach Dirigat.

Der Praktikumsvertrag wird über eine Zeit von maximal drei Monaten geschlossen. Für diesen Zeitraum stellt Ihnen das Theater Hof eine Unterkunft und eine Aufwandsentschädigung.

 

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an: studienleitertheater-hof.LÖSCHEN.de.

 

Bitte komprimieren Sie alle Anlagen in ein einziges pdf-Dokument.

Praktikum im Bereich Theaterpädagogik

Im Theater Hof kannst du als Praktikant*in einen umfassenden Einblick in die Arbeitsfelder der Theaterpädagogik erhalten. Du hilfst beim Erstellen von inszenierungsbegleitenden Materialmappen, bei der Betreuung der Theaterclubs, sowie der Planung und Durchführung von Werbeveranstaltungen und Workshops. Werde Teil des Teams im Jungen Theater Hof und lerne die organisatorischen Abläufe des Theaters und dieser Abteilung kennen. Dabei übernimmst du zunehmend Aufgabenbereiche selbstständig und eigenverantwortlich.

Deine aufgaben:

  • Erstellen von inszenierungsbegleitenden Materialmappen
  • Assistenz bei der Planung und Betreuung der Theaterclubs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Anleitung von Warm-Ups und Theaterspielen
  • Kleine dramaturgische Arbeiten, wie Erstellen von Lesungen und Pressetexten
  • Begleitung von Proben in Form einer Regiehospitanz
  • Mithilfe bei der Planung, Organisation und Durchführung von Werbeveranstaltungen; Versand von Infomaterialien
  • Einblick in die Vor- und Nachbereitung von Stücken des Spielplans mit Besuchergruppen

 Anforderungen:

  • besonderes Interesse am Theater und an Pädagogik
  • sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • hohe Flexibilität und bei Bedarf Bereitschaft zu Arbeitszeiten am Abend und am Wochenende

 

 

Eine formlose Bewerbung bitte per E-Mail an:

Marco Stickel
Junges Theater Hof
Leitung
jungestheatertheater-hof.LÖSCHEN.de
Tel.: 09281 / 7070-193