DÄMON

Facebook Teilen

Ein neues Stück von Roland Spranger

Uraufführung!

PREMIERE Samstag, 10. Februar 2024
Studio // 1 h 15 min ohne Pause

Ende Juni 2021 wurde am Bahnhof in Hof ein Busfahrer erstochen, als er einen Streit schlichten wollte. Nur wenige Tage später wurde am Q-Bogen in Hof ein Obdachloser, der einfach nur auf der Bank schlief, angegriffen und krankenhausreif geschlagen. Immer wieder, so auch im Juli 2021, kommt es vor, dass Unbekannte von Brücken Steine auf die Autobahn werfen mit mitunter katastrophalen Folgen.

Die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit des Theater Hof mit dem Hofer Autor Roland Spranger setzt sich fort! Nach „Hungerleider“, „Work“, „Der Rest“ und „White Power Barbies“ widmet sich Spranger in seinem nächsten Auftragswerk für das Theater Hof auf Anregung von Reinhardt Friese der Frage, woher solch plötzliche und sinnlose Gewalt kommt. Was könnte passiert sein, damit sich in den Köpfen der Täter ein Schalter umlegt und die Gewalt sich Bahn bricht, und was macht das mit uns als Gesellschaft?


> Mitwirkende> Termine> Fotos