Ralf Hocke

Schauspieler

Geboren in Bitterfeld // Theaterhochschule „Hans Otto“, Leipzig // Engagements: Leipzig, Stralsund // seit 1995 am Theater Hof // Rollen: Adam ("Der zerbrochene Krug"), Fiesco ("Fiesco"), Tellheim ("Minna von Barnhelm", Preis der Bayrischen Theatertage), Jakob Engstrand ("Gespenster", Preis der Bayrischen Theatertage), Faust ("Faust I und II") // 2003 Preis der Theaterfreunde Hof // Letzte Spielzeit u.a. zu sehen in "Der kleine Horrorladen" als Mr. Mushnick und als Mister in "Geschichten aus dem Wiener Wald" // Auch Regisseur, zuletzt bei "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Zu sehen in: