Alcina

Facebook Teilen

Barocke Zauberoper von Georg Friedrich Händel
Libretto von Antonio Fanzaglia

Zum ersten Mal am Theater Hof!

PREMIERE Samstag, 16. Juni 2018
Großes Haus

Die Zauberin Alcina lebt auf einer Insel im Meer. Sie nutzt ihre magischen Kräfte, um Seefahrer anzulocken und zu verführen. Allerdings: Sobald sie dieser überdrüssig ist, verwandelt Alcina die jungen Männer in Steinbrocken oder wilde Tiere. Bis sie auf den Ritter Ruggiero trifft, sich unsterblich in ihn verliebt und versucht, ihm die Erinnerung an sein Leben und seine Braut Bradamante zu rauben...

Noch nie gab es in Hof die Gelegenheit, eine Barockoper zu erleben. Das nach einem im 16. Jahrhundert berühmten Epos („Der rasende Roland“) entstandene und 1735 in London uraufgeführte Werk lebt von verschwenderischem Melodienreichtum und einer zauberhaften Geschichte. Romantik und Magie verbinden sich hier zu einem Hochgenuss für das Publikum, das Händels Genie auf fantastische und sinnliche Weise auch heute noch erleben kann.

Die Aufführung findet in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln statt.


> Mitwirkende > Termine