DAS JUNGE THEATER HOF MIT SEINEN DREI SÄULEN

WIR SPIELEN

Das Junge Theater Hof bietet seinen jungen Zuschauern ein reichhaltiges, speziell auf sie zugeschnittenes Angebot. Für Kinder zeigen wir in der Vorweihnachtszeit die Familienstücke SCROOGE ODER VOM GEIST DER WEIHNACHT und DIE WERKSTATT DER SCHMETTERLINGE. Ein Wiedersehen gibt es mit der Kinderoper HÄNSEL UND GRETEL, den SOFAGESCHICHTEN sowie JOHNNY HÜBNER GREIFT EIN als Klassenzimmerstück. Für Jugendliche gibt es diese Saison wieder KIWI ON THE ROCKS, ZIGEUNER-BOXER als Klassenzimmerstücke sowie DSCHIHAD ONE-WAY als Aula-Stück. Die Stücke aus dem Abendspielplan bereichern dieses Angebot zusätzlich. Mehr Informationen gibt es HIER.

IHR SPIELT

Im Jungen Theater Hof stehen Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen auf der Bühne. In den Tanzkursen lernen sie erste Schritte, im Kinderclub „K.I.T.Z.“ spielen sie Theater, im Jugendclub und Musicalclub vertiefen sie als Jugendliche ihre gemachten Erfahrungen. Manche sind auf diese Weise schon seit Kindesbeinen am Theater! Und damit nicht genug: Wir bieten Tanzkurse für Erwachsene an und im seit Jahren erfolgreichen Seniorentheater „Reifezeit“ sammeln ältere Akteure ihre Bühnenerfahrungen. Wir setzen bei allen Angeboten auf die Integration und Inklusion von Kindern und Jugendlichen, die bislang keinen Zugang zum Theater gefunden haben. Mehr Informationen gibt es HIER.

IM DIALOG

Im Jungen Theater Hof wird der Austausch mit den Schulen, Kindergärten und anderen Einrichtungen sehr groß geschrieben. Wir begleiten das junge Publikum auf vielfältige Weise vor, bei und nach ihrem Theaterbesuch. Die bestehenden Kooperationsverträge mit Schulen aus Hof und Umgebung bieten eine perfekte zusätzliche Grundlage hierfür. Sowohl die Schulen als auch das Theater arbeiten kreativ und intensiv daran, den kulturellen Bildungsauftrag individuell zu gestalten und den Schülern und Schülerinnen ein reichhaltiges Paket zu schnüren. Mehr Informationen gibt es HIER.