Alles Liebe, Linda - das Leben der Mrs. Cole Porter

Facebook Teilen

Musical von Stevie Holland und Gary William Friedman
Musik und Liedtexte von Cole Porter
Deutsch von Boris Priebe

Deutschsprachige Erstaufführung der Fassung für ein Jazz-Trio!

PREMIERE Samstag, 25. April 2020
Studio

Sie war die Ehefrau und inspirierende Muse einer der wichtigsten Persönlichkeiten des amerikanischen Showbusiness: Linda Porter. In mehr als drei Jahrzehnten an der Seite von Cole Porter, dem Komponisten von großen Broadway-Musicals wie „Kiss Me, Kate!“, „Anything Goes“ oder „High Society“, führte sie ein glamouröses Leben. Aber auch ein Leben an der Seite eines homosexuellen Mannes, dessen romantischen Appetit auf Männer und unzählige Affären sie stets akzeptierte. Und dennoch wird sie später die 34 Ehejahre als die glücklichsten Jahre ihres Lebens bezeichnen. Aber auch der acht Jahre jüngere Cole Porter liebte seine Frau abgöttisch, auch wenn sie das Bett nicht oft teilten.

„Alles Liebe, Linda“ erzählt die berührende Geschichte dieser ungewöhnlichen Beziehung aus der Perspektive Linda Porters. Bekannte und weniger berühmte Songs des ungekrönten Königs des Broadways sind geschickt in den Monolog eingewoben, sodass man glauben könnte, er hätte sie eigens dafür geschrieben. In Hof kommt erstmals die Fassung für ein Jazz-Trio in Deutschland zur Aufführung.


> Mitwirkende > Termine