HEXEN

Facebook Teilen

Musical von Peter Lund (Buch) und Danny Ashkenasi (Musik)

Zum ersten Mal am Theater Hof!

PREMIERE Freitag, 02. Oktober 2020
Foyer // 2 h mit Pause nach ca. 60 Min.

Das wünscht man niemandem beim Theaterbesuch: Zwei Frauen begegnen sich im Foyer – und beide tragen dasselbe Kleid! Das allein ist schon unangenehm. Aber Anna Golde und Grete Strumpf verbindet mehr. Denn Hexen erkennen sich in ihren neun Leben immer und überall. Anna und Grete sind in ihrem achten angekommen und ziehen Bilanz. Im nächsten Leben wollen sie endlich alles richtig machen. Denn auch für Hexen stellt sich die schwierige Frage: Karriere oder Familie? Ob man sich als Lady Macbeth oder Schneewittchens Stiefmutter mit Mann und Kind herumärgert oder als Salome oder Knusperhexe Erfolge hat - nie war so ein Hexenleben wirklich einfach und fand oft ein abruptes Ende…

 

In bösen, komischen sowie berührenden Szenen und Songs erzählen Anna und Grete, wie es ihnen in den letzten Jahrtausenden ergangen ist. Von Eva mit dem Apfel bis zur digitalen Hexerei im Hier und Jetzt, der Bogen ist an diesem Abend rasant und weit gespannt. Das Hofer Publikum erlebt erstmals eines der seit 1991 erfolgreichsten Kammermusicals - inklusive einiger neuer Songs und eines neuen Schlusses. Und das in besonderer Umgebung, denn auf die Zuschauer wartet im Foyer eine Caféhausbestuhlung und ein gastronomisches Angebot.


> Mitwirkende > Termine > Fotos