Deine Anne Frank

Facebook Teilen

Klassenzimmerstück mit Texten u. a. von Anne Frank
ab 12 Jahren

Zusammengestellt von Bernd Plöger

Wiederaufnahme der Uraufführung

// 90 Minuten inkl Nachgespräch

Eine junge Frau setzt sich mit der deutschen Geschichte der Judenverfolgung auseinander. Sie versucht zu verstehen, versucht sich ein Bild zu machen von dem Schrecken des Nationalsozialismus. Sie liest das Tagebuch der Anne Frank. Sie zieht auch andere Zeitzeuginnen zu Rate, vergleicht sie und bildet sich ihre Meinung. Was berichten andere junge Mädchen in Notsituationen? Was bedeutet es, in einem totalitären Regime aufzuwachsen? In dieser intensiven Auseinandersetzung wird ihr klar: Die jungen Frauen haben ganz ähnliche Sorgen und Ängste wie sie.

 

Der Hauptfokus liegt dabei auf der Frage, wie heute mit der Erinnerung an die Zeiten totalitärer Regime umgegangen wird. Wenn das Holocaust Mahnmal in Berlin in öffentlichen Reden als „Denkmal der Schande“ bezeichnet wird, zeigt das, wie wichtig eine Auseinandersetzung mit dem Thema ist.

Im Anschluss an die Vorstellung gibt es Gelegenheit zum Nachgespräch mit dem Team vom Jungen Theater Hof.

Unterstützt durch: Rolf Weber Gruppe, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „demokratie leben!“


Altersempfehlung:
12+

Buchungen FÜR SCHULEN UND ANDERE EINRICHTUNGEN:

Kosten:
500,- Euro pro Vorstellung (Kostenerlass auf Antrag möglich)
300,- Euro für die 2. Vorstellung am selben Tag

Kontakt:
Tel. 09281 / 7070-193
Email: jungestheatertheater-hof.LÖSCHEN.de


> Mitwirkende > Fotos