ZAUBERFLÖTE FÜR KINDER IM STUDIO

Oper für Kinder ab vier Jahren, aber natürlich auch für den Rest der Familie steht seit Freitag, 26. Januar 2024 auf dem Spielplan des Theaters Hof. Im Studio zu erleben ist dann "Die Zauberflöte für Kinder“ als Chorprojekt in der Inszenierung von Zuzana Masaryk, der Leiterin des Jungen Theaters. Anhand von Ausschnitten aus den musikalischen Nummern aus Mozarts Oper werden sechzehn Sängerinnen und Sänger aus dem Opernchor, begleitet von Geige, Cello, Flöte und Klavier bzw. Celesta unter der musikalischen Leitung von Chordirektorin Lucia Birzer, den Kindern die märchenhafte Geschichte rund um Papageno, Tamino, Sarastro und die Königin der Nacht erzählen. Zum besseren Verständnis unterstützen außerdem Valerie Bast und Alexandra Ebert, die beiden Schauspielerinnen des Jungen Theaters, als Prinz Tamino und Vogelfänger Papageno das Geschehen durch Dialoge. „Uns ist es wichtig, nicht nur die Geschichte der „Zauberflöte“ zu erzählen, sondern den Kindern auch Werte wie Freundschaft und Gleichheit vermitteln“, erklärt Regisseurin Zuzana Masaryk. Dies unterstützt auch das kunterbunte Regenbogen-Konzept, das dem Bühnenbild von Ausstatterin Annette Mahlendorf zugrunde liegt. Ebenfalls an der Ausstattung beteiligen durften sich die beiden Patenklassen der Produktion in Bastelworkshops im Vorfeld.

Vorstellungstermine im Studio:

Freitag, 26.01.24, 16.00 Uhr (Premiere) - AUSVERKAUFT!

Samstag, 16.03.24, 14.00 Uhr & 16.00 Uhr

Sonntag, 07.04.24, 14.00 Uhr & 16.00 Uhr

Sonntag, 21.04.24, 16.00 Uhr

Samstag, 04.05.24, 14.00 Uhr & 16.00 Uhr

Freitag, 10.05.24, 15.00 Uhr & 17.00 Uhr

Dauer: ca. 35 min ohne Pause

Eintritt: Erwachsene: 18,00 Euro, Kinder: 10,00 Euro

Karten für die Premiere und die folgenden Vorstellungen gibt es an der Theaterkasse, Tel.: 09281/7070-290 bzw. unter www.theater-hof.de/karten

<< zurück