Nachruf für Frank Ramirez

Mit großem Bedauern mussten wir erfahren, dass unser Kollege Frank Ramirez bereits Anfang des Monats verstorben ist. Bei uns war er als Glasmännlein in „The Cold Heart“ zu Gast. Das Musiktheater von Martyn Jaques in der Regie von Intendant Reinhardt Friese und der phantasievollen Ausstattung von Annette Mahlendorf hatte bereits im Jahr 2020 Premiere, konnte aber bedingt durch Sanierung und Lockdown kaum gespielt werden. Daher fand eine zweite Aufführungsserie 2021 satt. Für Frank Ramirez kein Problem: Obwohl er Schwierigkeiten beim Laufen hatte und sich auch im Haus hauptsächlich mit seinem Roller fortbewegt hat, kam er auch für die zweite Aufführungsserie nach Hof, hat die Herausforderung der teilweise ganz schön langen Wege im Haus (vor allem während der Sanierung) nicht gescheut und sich nie beklagt und hat uns in allen „The Cold Heart“-Vorstellungen als Glasmännlein in den märchenhaftdüsteren Schwarzwald entführt und absolut bezaubert – nicht nur auf der Bühne, sondern auch als Mensch und Kollege.

Im Brotberuf IT-Administrator beim Finanzamt lebte Frank Ramirez sein Talent und seine Begeisterung für die Bühne und Kamera als Darsteller in zahlreichen Werbespots, in verschiedenen Rollen auf Theaterbühnen und auch als Model aus.

In Gedanken sind wir bei Frank Ramirez und seiner Familie in Hamburg, der wir unser aufrichtiges Mitgefühl versichern möchten. Du wirst uns fehlen, Frank!

<< zurück