15.000 EURO VON DEN THEATERFREUNDEN

Das Foto, das bei der Spendenübergabe entstanden ist, zeigt v.l. Reinhardt Friese (Intendant des Theaters Hof und Regisseur der Produktion „Dante“) sowie die Vorstandsmitglieder der Theaterfreunde Hof e.V. Dr. Gunther Augustin (Stellvertretender Vorsitzender), Peter Nürmberger (Schriftführer), Wolfgang Aust (Schatzmeister) und Cora Bethke (Vorsitzende der Theaterfreunde e.V.). Foto: Harald Dietz

Mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro unterstützen die Theaterfreunde Hof e.V. in dieser Spielzeit unter anderem die Uraufführung der Oper „Dante – From Inferno to Paradise“ von Patrick Cassidy, die am Samstag, 15.06. als letzte Regiearbeit des scheidenden Intendanten Reinhardt Friese Premiere feiert. „Wir danken den Theaterfreunden Hof herzlich für die großzügige Spende, die es finanziell ermöglicht hat, die so aufwändige wie beeindruckende Ausstattung von Annette Mahlendorf, so zum Beispiel die im Bild zu sehende große Kette, für die Produktion „Dante“ in den hauseigenen Werkstätten anzufertigen“, so Reinhardt Friese bei der Spendenübergabe. Obwohl sehr viele Ausstattungsteile aus anderen Produktionen aufbereitet und wiederverwendet werden konnten, war die Ausstattung Dank der stark gestiegenen Materialpreise sehr kostenintensiv. „Daher konnten wir die Spende gut gebrauchen – und ich versichere Ihnen: Das Geld ist sehr gut angelegt, wie sie ab Samstag erleben können!“, so der Regisseur. Karten für die Premiere von „Dante – From Inferno to Paradise“ am Samstag, 15. Juni um 19.30 Uhr und alle weiteren Vorstellungen gibt es an der Theaterkasse, Tel.: 09281/7070-290 und unter www.theater-hof.de/karten .

 

 

<< zurück