"WINTERREISE" AM 17.03. STATT 09.03.

Leider kann die für Samstag, 09. März angesetzte Vorstellung des Ballettabends „Winterreise“ nicht wie geplant stattfinden. Die gute Nachricht ist aber: Das Theater Hof hat eine Ersatzvorstellung am Sonntag, 17. März um 19.30 Uhr angesetzt. Alle bereits reservierten und gekauften Karten werden eins zu eins auf den neuen Termin übertragen. Das bedeutet: Für den Vorstellungsbesuch am 17. März gelten weiterhin die Karten, die ursprünglich für die Vorstellung am 09. März gekauft wurden und müssen nicht gegen neue Karten eingetauscht werden. Außerdem erhalten alle unter Vorlage Ihres Tickets ein Glas Sekt oder ein vergleichbares Getränk von der Foyergastronomie als kleines Dankeschön für ihre Flexibilität. Diejenigen, die am 17. März keine Zeit haben, melden sich bitte an der Theaterkasse, Tel.: 09281/7070-290, um ihre Karten entweder gegen Tickets für eine andere Vorstellung einzutauschen oder sie gegen Rückerstattung des Eintrittspreises zurückzugeben. Weitere Vorstellungen des Ballettabends „Winterreise“ finden statt am Samstag, 17.02., Sonntag, 25.02., und Freitag, 15.03. jeweils um 19.30 Uhr im Großen Haus.

Die Premiere unseres Ballettabends „Winterreise“ zu Franz Schuberts berühmtestem Liederzyklus war so ergreifend, dass dem letzten Schritt auf der Bühne und den letzten Tönen von Sänger und Pianistin erst einmal ein kurzes Innehalten im Publikum folgte, bevor tosender Applaus eingesetzt hat. Kein Wunder, bekommen die Besucherinnen und Besucher an diesem Abend doch gleich zwei kulturelle Highlights in einem geboten: Einen hochemotionalen Ballettabend der Hofer Ballettcompagnie in der einfallsreich-spannenden, absolut mitreißenden Choreographie von Barbara Buser und einen Liederabend, in dem sich Tenor Minseok Kim als so feinsinniger wie spielfreudiger Liedinterpret beweist, höchst emotional und ausdrucksstark auf offener Bühne von Anna Gebhardt am Flügel begleitet. Als Raum dafür kreieren Ausstatterin Annette Mahlendorf und Videograph Kristoffer Keudel sehr starke und zugleich poetische Bilder in Form von Projektionen auf drehbare Türen, die das Bühnengeschehen in die passende Atmosphäre versetzen. Ein Erlebnis für alle Sinne, das Sie nicht verpassen sollten!

--->>> hier geht es zum TRAILER

Karten für die folgenden Vorstellungen am 17. und 25.02. sowie am 15. und 17.03. gibt es an der Theaterkasse (Tel.: 09281/ 7070-290) oder unter www.theater-hof.de/karten

<< zurück