"SWEENEY TODD" TRAILER IST ONLINE

Am 02. Februar hat das Thriller-Musical „Sweeney Todd“ von Stephen Sondheim im Großen Haus Premiere gefeiert. Für die mörderisch gute Unterhaltung hat das Publikum saftigen Applaus gespendet.

--->>> hier geht es zum TRAILER

Wir begleiten einen ins London des 19. Jahrhunderts zurückkehrenden Barbier, der unschuldig in eine Strafkolonie verbannt wurde und sich nun an den verantwortlichen Obrigkeiten rächen will. Der Musical-Thriller wird mit tiefschwarzem Humor angereichert, als sich seine Vermieterin in ihn verliebt und eine patente Lösung für das Verwischen der blutigen Spuren in Sweeneys Barbiersalon vorschlägt: Den hohen Fleischpreisen durch eine „nachhaltige“ Verwertung der Rasiermesseropfer in ihrem darunterliegenden Pastetenlokal zu begegnen … Intendant Reinhardt Friese, der auch Regie führt in „Sweeney Todd“, bringt - zum ersten Mal in Hof - die musikalische Fassung für Schauspieler, die von ca. 35 auf neun Musikerinnen und Musiker reduziert ist, auf die Bühne. Diese Fassung hat den Vorteil, dass die vielschichtigen Strukturen von Sondheims Komposition deutlich zum Tragen kommen und dadurch die emotionale Verfassung der Protagonisten jeweils klar ausgedrückt wird, wie der Musikalische Leiter Michael Falk erläutert. Sondheim, der sein Werk nicht als Musical, sondern als tiefschwarze Operette sieht, ist stark beeinflusst von Musik zu Horrorfilmen. Die Figur Sweeney Todd taucht bereits Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals in der Literatur auf, damals bereits verortet als Barbier in der berühmten Fleet Street. Regisseur Reinhardt Friese und Bühnenbildner Herbert Buckmiller siedeln das Geschehen allerdings größtenteils in einem Irrenhaus an, dessen Insassen die Geschichte von „Sweeney Todd“ nachspielen. Dabei fällt die Abwesenheit des medizinischen Personals auf – lassen Sie sich gruseln und überraschen!

Termine:

Mi, 21.02.

So, 03.03.

So, 10.03.

Mo, 11.03.

Sa, 23.03.

Fr, 05.04.

Karten gibt's an der Theaterkasse (09281-7070290, kasse@theater-hof.de) oder im Online-Ticketshop.

<< zurück