INTERKULTURELLES PROJEKT IM STUDIO

Das Theater Hof lädt herzlich ein zum interkulturellen Projekt „Treffpunkt. Mensch! Wir sind grenzenlos“ am Montag, 15. Juli 2024 um 19.00 Uhr im Studio.

Es gibt vieles, was Menschen voneinander trennt: Grenzen, Kulturen, Weltanschauungen. Aber was verbindet uns? Und ist es wirklich wichtig, nur auf das zu schauen, was uns voneinander unterscheidet?

Roni Merza, in dieser Spielzeit zu sehen in der zauberhaften Komödie „Vorhang auf für Cyrano!“, und Ali San Uzer, Mitglied der Ballettcompagnie des Theaters Hof und zuletzt als Choreograph des Studioballetts „1984“ erfolgreich, gestalten den gemeinsamen Theaterabend „Treffpunkt.Mensch“. In der letzten Spielzeit erarbeiteten beide mit den jeweiligen Communities ein syrisches und ein türkisches Theaterprojekt, die sehr großen Anklang fanden. An diese positiven Erfahrungen wollen sie zum Abschluss dieser Saison am Theater Hof anknüpfen. Gemeinsam werden sie einen Abend lang Geschichten, Musik und Tanz der türkischen und syrischen Kultur mit den Hoferinnen und Hofern feiern.

Die syrische sowie die türkische Community und das Hofer Publikum sind herzlich zu diesem Theaterabend im Studio eingeladen! Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen kulturellen und kulinarischen Austausch in Mockys Backstage Bistro. Eintritt frei, Spenden willkommen! Zutritt nur mit kostenloser Eintrittskarte von der Theaterkasse.

<< zurück