ALCINA: Barocker Bühnenzauber

Antonio Giovannini (Ruggiero), Inga Lisa Lehr (Alcina) und Ensemble

Das Hofer Publikum erwartet mit Händels ALCINA zum ersten Mal eine Barockoper. In der Geschichte um die Zauberin Alcina verbinden sich Romantik und Magie zu einem Hochgenuss, der Händels Genie auf fantastische und sinnliche Weise erlebbar macht.

Wie für diese Epoche typisch, ist die Ausstattung pompös und die Musik bombastisch. Das einzigartige Hörerlebnis schaffen nicht nur die historischen Instrumente sondern auch der Countertenor Antonio Giovannini. Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner Hinrich Horstkotte, der schon bei "Hänsel und Gretel" sein Gespür für Magisches unter Beweis stellen konnte, wird ab 16. Juni die barocken Sinnesfreuden auf die Bühne bringen.

Die Aufführung findet in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln statt.

PROBENEINBLICKE: https://youtu.be/EXph5nYJt74

TERMINE:

Samstag 16.06.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus (Premiere) - KARTEN
Samstag, 30.06.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Sonntag, 01.07.2018 - 18:00 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Samstag, 07.07.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Sonntag, 08.07.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Mittwoch, 11.07.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Freitag, 13.07.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus - KARTEN
Sonntag, 15.07.2018 - 19:30 Uhr, Großes Haus (Zum letzten Mal) - KARTEN

<< zurück