VORSTELLUNGSAUSFALL BIS 31. JANUAR 2021

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns muss der Vorstellungsbetrieb am Theater Hof weiterhin bis mindestens einschließlich 31. Januar 2021 aussetzen. "Es tut uns sehr leid, dass wir unser treues Publikum immer nur für verhältnismäßig kurze Zeiträume über den Vorstellungsausfall informieren können. Aber wir sind an die Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung gebunden, auf die wir mit unseren Vorstellungsabsagen reagieren. Momentan dürfen wir zwar nicht spielen, aber seien Sie versichert: Wir halten uns permanent spielbereit, und sobald es die Corona-Situation und die Vorgaben der Staatsregierung zulassen, wird sich unser Vorhang sofort wieder für Sie öffnen", verspricht Intendant Reinhardt Friese.

<< zurück