Silvester-Gala im Theater Hof

-> TRAILER ANSEHEN

Bühnen-Klamauk, Buffet, Musik, Tanz und ein fulminantes Feuerwerk gibt es bei der großen Silvester-Gala im Theater Hof. Nach dem Mordsspaß von MORD AUF SCHLOSS HAVERSHAM zeigt das Theater in diesem Jahr an Silvester die Fortsetzung der kuriosen Verwicklungen, in die eine ambitionierte Laientheatergruppe gerät. Die rasante Komödie PETER PANS PLEITEN, PECH UND PANNEN ist ein klassisches Stück im Stück: Die Laientheatertruppe Cornley Polytechnic Drama Society will das bekannte Märchen “Peter Pan” aufführen – ihre bisher kühnste Produktion. Als es soweit ist, geht alles schief, was nur schiefgehen kann und zwei Akte voller Katastrophen folgen. Das Bühnenbild streikt, die Requisiten sind nicht dort, wo sie sein sollten, die Dialoge scheren sich nicht um Reihenfolgen.

Am Ende der Vorstellung stoßen Intendant Reinhardt Friese und das Ensemble traditionell auf das neue Jahr an, das mit einem großen Feuerwerk vor dem Theater begrüßt wird. Im Theaterfoyer gibt es ein Nimmerland-Buffet und die Silvester-Band „Peter Pans verlorene Jungs“ spielt Tanzmusik bis in den Neujahrsmorgen.

Info:

SEKTEMPFANG: ab 18:30 Uhr

VORSTELLUNGSBEGINN:19:30 Uhr

PREISE:

84,- / 90,- EUR (mit Silvesterbuffet)

27,- / 33,- EUR (ohne Silvesterbuffet)

VORVERKAUF: ab 17. Oktober 2018

THEATERKASSE: Tel. 09281 / 7070-290 | kasse@theater-hof.deMo-Sa 10-14 Uhr, Mi auch 18-20 Uhr

ABENDKASSE: Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

<< zurück