OTHELLO STREAMING EBENFALLS ERFOLGREICH

Das Theater Hof wagt sich immer weiter in den digitalen Raum vor – und das Publikum ist begeistert dabei: Auch der Mitschnitt von „Othello“, der als zweites Drama on Demand am vergangenen Wochenende 48 Stunden lang kostenlos via YouTube zu sehen war, hat hunderte Zuschauer begeistert und wurde insgesamt 1494 Mal angeklickt. Das nächste Drama on Demand wartet bereits Ende April auf das Publikum. Vom 23. April, 19.30 Uhr bis 25. April, 19.30 Uhr steht „Der Rest“ aus der Feder des beliebten Hofer Autors Roland Spranger, das letzte Spielzeit nur sehr wenige Zuschauer live im Studio sehen konnten, auf dem digitalen Spielplan des Theaters Hof – wieder für 48 Stunden, wieder kostenlos.

„Wir werden unserem Publikum ab sofort jeden Monat ein neues digitales Angebot machen und freuen uns sehr, dass die ersten beiden Streamings bereits so begeistert angenommen wurden“, sagt Intendant Reinhardt Friese. Um dem Publikum die Übersicht zu erleichtern, ist unter dem Punkt „Digital“ auf der Homepage jetzt das gesamte digitale Angebot des Theaters Hof verfügbar. „Reinschauen lohnt sich, denn neben der Vorschau auf die kommenden Streamings sind dort auch Links zu allen unseren Stücktrailern und vielen weiteren Videos zu Produktionen und aus dem Backstage-Bereich zu finden!“, verspricht Reinhardt Friese.

<< zurück