"KANZLIST KREHLER" IN DER WARTESCHLEIFE

Auch Georg Kaisers Tragikomödie „Kanzlist Krehler“ wurde in den letzten sechs Wochen unter der Regie von Intendant Reinhardt Friese bis ins letzte Detail erarbeitet – aber die Premiere fiel, genau wie die von „Status Quo“, der Corona-Pandemie zum Opfer. Ziel der intensiven Probenarbeit war somit die Generalprobe, die vor begeisterten Medienvertretern in der „Schaustelle“ stattfand. Einen Vorgeschmack auf den expressiven Telegrammstil Georg Kaisers, perfekt gepaart mit der spektakulären Bildsprache von Ausstatterin Annette Mahlendorf, gibt es im Trailer zu „Kanzlist Krehler“, den Sie HIER finden. Wir können es kaum erwarten, Ihnen die Tragikomödie endlich präsentieren zu dürfen!

<< zurück