"DIE LETZTEN FÜNF JAHRE" PROBENBEGINN

Unser Foto vom Probenbeginn zeigt von links Anna Max, Gabriele Schleicher (Gewandmeisterinnen), Aylin Kaip (Bühne und Kostüme), Yami Quiroga (Leitung der Kostümabteilung), Philipp Brammer (Dramaturgie), Carolin Waltsgott, Lena Herpich (Regieassistenz), Michael Hofmann (Requisite), Benjamin Muth, Florian Lühnsdorf (Regie), Andreas Luge (Theatermeister) und Philip Tillotson (Musikalische Leitung).

Ein Bild, das heutzutage jeder kennt: Ein Gruppe Menschen, manchmal sind es auch nur zwei, steht oder sitzt beisammen – und trotzdem ist jeder allein, meist beschäftigt mit seinem Handy. Ebenso allein sind die beiden Protagonisten des Musicals „Die letzten fünf Jahre“, das am 18. September im Studio des Theaters Hof Premiere feiert und zu dem bereits jetzt die Proben laufen. Musicaldarstellerin Cathy und Schriftsteller Jamie verlieben sich ineinander. Sie heiraten – und nach fünf Jahren ist die Beziehung am Ende. Unter der Regie von Florian Lühnsdorf erzählen beide die Geschichte ihrer Liebe – Jamie von der ersten Begegnung bis zur Trennung, während Cathy am Beziehungsende mit ihrer Erzählung beginnt. Als Spielfläche erschafft Ausstatterin Aylin Kaip einen überdimensionalen Telefonhörer, der auseinandergebrochen ist. Die musikalische Leitung des Studio-Musicals mit seinen so starken wie stilistisch abwechslungsreichen Nummern liegt in den Händen von Philip Tillotson. In den Hauptrollen werden Carolin Waltsgott und Benjamin Muth zu erleben sein.

<< zurück