"Die kleine Hexe" hebt ab im Theater

Das diesjährige Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler erfreut seit Generationen Kinder von 8 bis 80 und schon zum Beginn des Vorverkaufs für Kindergärten und Schulen ist klar: Das wird ein Renner beim Hofer Publikum! Mehrere Tausend Karten sind schon verkauft. Es lohnt sich also, sich zu beeilen und Karten zu sichern für die bunte, lustige und temporeiche Geschichte rund um eine junge Hexe, die mit ihrer Lebensfreude und ihrem Mut ein prima Vorbild (nicht nur!) für junge Mädchen und Buben ist, sich etwas zuzutrauen und die Welt zu erobern!

In der Titelrolle ist mit Carolin Waltsgott, ein Neuzugang im Hofer Ensemble, zu erleben. Regie führt der Leiter des Jungen Theaters Marco Stickel in der fantasievollen Ausstattung von Annette Mahlendorf. Mit dabei beim Probenstart durften die Patenklassen von den Jean-Paul- und Johann-Christian-Reinhart-Gymnasien sein.

Termine aller Vorstellungen sind hier zu finden. Die drei Familienvorstellungen am Wochenende sind nachmittags am 1. Advent, am 15. Dezember und am 2. Weihnachtsfeiertag im Theater Hof.

<< zurück