Ballett "Chaplin!" probt auf der Bühne

Nach wochenlangen Proben im Ballettsaal ist unsere Ballettcompagnie jetzt mit „Chaplin!“ jetzt auf die große Bühne in der „Schaustelle“ umgezogen. „Unsere Tänzerinnen und Tänzer freuen sich total, dass sie endlich wieder auf der Bühne probieren dürfen und dort natürlich viel mehr Platz und das original Bühnenbild von Annette Mahlendorf zur Verfügung haben!“, berichtet Ballettdirektorin Barabara Buser. Sie ist Ideengeberin, Choreographin und Regisseurin von „Chaplin!“.

Der neue Ballettabend ist eine Hommage an Charlie Chaplin, der für mehr als 350 Rollen vor der Kamera stand und sogar teilweise die Musik zu seinen Filmen selbst komponiert hat. Eigentlich sollte die Premiere am 16. April, dem 132. Geburtstag Charlie Chaplins, stattfinden. Das ist leider durch die erneute Verlängerung des Lockdowns nicht möglich. Ein neuer Termin wird aber so bald wie möglich bekannt gegeben.

<< zurück