Die Zirkusprinzessin

Facebook Teilen

Operette von Emmerich Kálmán
Libretto von Julius Brammer und Alfred Grünwald

PREMIERE Samstag, 21. Dezember 2019
Großes Haus

Ein mysteriöser Zirkus-Artist, genannt „Mister X“, ist in Wahrheit ein enterbter Adeliger. Er liebt eine russische Fürstin, in die auch Prinz Sergius Wladimir verliebt ist. Der streitet sich wiederum um die beste Loge im Zirkus Stanislawski mit einem Wiener Hotelierssohn, der eine amerikanische Pudelartistin verehrt, die sich ihrerseits als waschechte Wienerin entpuppt.
Verwirrt?

Keine Sorge, in einer der beliebtesten Operetten von Emmerich Kálmán findet alles am Ende zusammen, wie es sich für eine Operette gehört. Seit der Uraufführung 1926 in Wien verzaubern Melodien wie „Zwei Märchenaugen“ das Publikum, und die reizvolle Zirkus-Atmosphäre - garniert mit „russischer Seele“ und „Wiener Schmäh“ - unterhält blendend ab Dezember 2019 auch am Theater Hof.


> Mitwirkende > Termine