Reifezeit

Facebook Teilen

Spielclub für sogenannte Senioren
Leitung: Marco Stickel

Hinweis: Der gewohnte Start im Oktober muss dieses Jahr verschoben werden. Sobald die Corona-Pandemie es erlaubt, werden die Termine über unsere Kanäle veröffentlicht.

 Warum ist der Spielclub für sogenannte Senioren ein Angebot des Jungen Theaters Hof? Die Antwort geben die älteren Akteure selbst: Wir sind die „Neuen Jungen“! Schauspielübungen, Theaterspiel und -training, Improvisationstheater stehen für die Reifezeitler genauso auf dem Programm wie Übungen, die das Körperempfinden, die Stimme und die Gesangs- und Atemtechnik trainieren.

Unter der neuen Leitung von Marco Stickel erforschen die Mitglieder andere Ausdrucksweisen und erfinden neue Theaterformen. Die „älteren Semester“ überraschten bereits mit Aufführungen an verschiedenen Orten in Hof: Bei „Wehe, wenn sie losgelassen!" luden Sie zu einem Abendspaziergang im Botanischen Garten ein und mit „Kulinarisches im Glashaus" servierten sie Amüsantes und Gemütliches im Gewächshaus der Stadtgärtnerei Hof. In Sketchen, Reimen und in Prosa wurden Essen und Trinken von allen Seiten betrachtet, ergänzt mit passenden musikalischen Einlagen am Klavier und leiblichen Genüssen von Theatergastronom Peter Kampschulte.

Altersempfehlung: 60+

Proben: Mittwoch, 15:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: 5,- Euro monatlich

Anmeldung:
Tel. 09281 / 7070-123
E-Mail: verwaltung.jungestheatertheater-hof.LÖSCHEN.de