DAS JUNGE THEATER HOF MIT SEINEN DREI SÄULEN

Das Jahresheft des Jungen Theaters mit allen Angeboten
können Sie HIER herunterladen.

 

 

WIR SPIELEN

Das Junge Theater Hof bietet seinen jungen Zuschauern ein reichhaltiges, speziell auf sie zugeschnittenes Angebot. Für Kinder zeigen wir in der Vorweihnachtszeit DIE KLEINE HEXE, ein Familienstück von Otfried Preußler. Bei den mobilen Produktionen gibt es neue Stücke: Die Uraufführung WARTE NUR, WIR KRIEGEN DICH nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Martina Dierks, SCHLAFEN FISCHE? - ein Theaterstück über die kleinen, großen und letzten Fragen des Lebens. TEREZIN erzählt von Fußball und Tod. Für Jugendliche gibt es das Klassenzimmerstück GOLDZOMBIES von Marisa Wendt.

Die Kinderoper GOLD ist wieder im Programm. Ein Wiedersehen gibt es auch mit den SOFAGESCHICHTEN und den KAKAO-OPERN als musikalischer Einstieg für Opernfans ab 4 Jahren. Neu ist 1-2-3, BÜHNE FREI, ein mobiles Modul für Kindergärten und Grundschulen.

Ergänzt wird das Angebot schließlich durch die zahlreichen mobilen Produktionen: KIWI ON THE ROCKS, DSCHIHAD ONE-WAY, ZIGEUNER-BOXER, 321 EXIT, DEINE ANNE FRANK und REALFAKE. Auch der Aufführungsklassiker WAS HEISST HIER LIEBE? wird aufgrund der großen Nachfrage wiederzuerleben sein. Die Stücke aus dem Abendspielplan im Großen Haus und im Studio bereichern das Angebot dieser Theatersaison auch für das junge Publikum.

Mehr Informationen gibt es HIER.

IHR SPIELT

Im Jungen Theater Hof stehen Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen auf der Bühne. In den neuen HOF TANZT! lernen sie erste Schritte, in den Kinderclubs K.I.T.Z. und Entdecker-K.I.T.Z. spielen sie Theater, im Jugendclub vertiefen sie ihre schauspielerischen Bühnenerfahrungen und im Musicalclub wird an ihrem Gesangs- und Tanztalent gearbeitet. Manche sind auf diese Weise schon seit Kindesbeinen am Theater! Und damit nicht genug: Wir bieten Tanzkurse für Erwachsene an und im seit Jahren erfolgreichen Seniorentheater Reifezeit sammeln ältere Akteure ihre Bühnenerfahrungen. Wir setzen bei allen Angeboten auf die Integration und Inklusion von Kindern und Jugendlichen, die bislang keinen Zugang zum Theater gefunden haben.

Mehr Informationen gibt es HIER.

IM DIALOG

Im Jungen Theater Hof wird der Austausch mit den Schulen, Kindergärten und anderen Einrichtungen sehr groß geschrieben. Wir begleiten das junge Publikum auf vielfältige Weise vor, bei und nach ihrem Theaterbesuch. Die bestehenden Kooperationsverträge mit Schulen aus Hof und Umgebung bieten eine perfekte zusätzliche Grundlage hierfür. Sowohl die Schulen als auch das Theater arbeiten kreativ und intensiv daran, den kulturellen Bildungsauftrag individuell zu gestalten und den Schülern und Schülerinnen ein reichhaltiges Paket zu schnüren.

Mehr Informationen gibt es HIER.