Timo Radünz

Choreographie & Co-Regie

Ausbildung in Hamburg // Bühnendebüt mit der Rolle „Mercedes“ in „La Cage aux Folles“ in Heilbronn // Engagements u.a. für „Shrek“, „Gefährten“, „The Addams Family“ (Deutschlandtour) // Inszenierung und Choreografie von u.a. „West Side Story“, „Eine Frau schau“, „Ghost - Nachricht von Sam“, „Die Glorreichen“, „Eating Raoul“, „Saturday Night Fever“ // 2016 Sonderpreis der Jury der proskenion Stiftung für die vielseitige choreographische und darstellerische Arbeit // Zuletzt am Theater Hof bei „Monty Python’s Spamalot“

 

 

Zu sehen in: