Weihnachtsgrüße des Intendanten

Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen,

im Monat Dezember bietet das Theater Hof eine Fülle von attraktiven Stücken quer durch alle Genres an. Unser Anliegen ist dabei, sowohl unsere treuen Theaterfreunde bestens zu unterhalten, als auch diejenigen, die vielleicht bisher gar nicht oder nur gelegentlich ins Theater gehen, zum Besuch bei uns zu verführen. Ich bin überzeugt, dass wir für jeden Geschmack das ideale Stück im Programm haben! Wenn Sie den ganzen Zauber Weihnachtens genießen wollen, vielleicht auch in Kindheitserinnerungen schwelgen wollen oder einfach mit der ganzen Familie ein schönes Festtagsprogramm erleben wollen, sind Sie bei unserem Weihnachtsmärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ goldrichtig. Für die Kleinsten haben wir die zauberhaft-poetische Geschichte „Irgendwie anders“ im Angebot und sogar unseren Weihnachtsklassiker „Hänsel und Gretel“ gibt es für Sie auch in diesem Jahr einmalig wieder zu sehen!

Sie wollen herzhaft lachen an Silvester und sich kulinarisch verwöhnen lassen beim Übergang ins Neue Jahr? Prima, denn unser Komödien-Knaller „Mord auf Schloss Haversham“ wird Sie in bester „Dinner for One“-Slapstick-Tradition auf den Jahreswechsel einstimmen. Dazu bietet unser Wirt Peter Kampschulte ein leckeres Büffet mit Musik. Das Tanzbein darf geschwungen werden!

Am 7.12. und 26.12. haben Sie außerdem die Chance, die großen Stars des Schlagers und der Neuen Deutschen Welle auf der Bühne des Großen Hauses in unserer „Hitparade“ zu erleben – unser Ensemble schlüpft für Sie in die aberwitzigsten Klamotten und Perücken und singt live für Sie Hits wie „Fiesta Mexicana“ oder „Ti amo“! Ein Riesenspaß, bei dem Sie auch noch den Siegertitel wählen dürfen…

Und und und… Ich bin sicher, wenn Sie noch kein Theaterfan sind, werden Sie es bald sein! Alle Mitarbeiter und Künstler des Theaters Hof wünschen Ihnen schöne Feiertage, ein rauschendes Silvester und ein gesundes, fröhliches Jahr 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichst, Ihr Reinhardt Friese
Intendant

 

Theaterzeitung Dezember 2017

Die Grüße des Intendanten sowie Informationen zu den Inszenierungen im Dezember und den Terminen sowie über das Geschehen auf der Bühne finden Sie in der neuen Theaterzeitung. Sie wurde von der Frankenpost gedruckt und mit der ersten Samstagsausgabe im Dezember veröffentlicht. Wer die Frankenpostausgabe verpasst hat, kann sich ein kostenloses Exemplar im Foyer und an der Theaterkasse abholen oder auch als PDF-Datei online lesen. Dafür bitte den folgenden Link anklicken: Theaterzeitung 12/2017.

<< zurück