DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN

Stefanie Rhaue singt die Titelpartie der Großherzogin von Gerolstein

Dezember ist wieder Operetten-Zeit am Theater Hof. Fantasievolle Kostüme, eingänge Melodien zum Mitsummen und in diesem Jahr auch mit jeder Menge Witz! Am 22. Dezember feiert mit der GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN eines der größten Werke des „Urvaters der Operette“ Jacques Offenbach im Großen Haus Premiere.

Baron Puck (Karsten Jesgarz) und General Bumm (Rainer Mesecke) sind sich einig: Die Regierungsgeschäfte im kleinen Fürstentum Gerolstein sind allein ihre Angelegenheit. Also muss die Großherzogin, von Rechts wegen das eigentliche Staatsoberhaupt, unbedingt anderweitig beschäftigt werden. Was passt da besser als eine  Liebesgeschichte?

Wie immer gelingt Jacques Offenbach mit einer Fülle eingehender Melodien, schneller Rhythmik und einer Brise Frivolität eine Satire von hoher Qualität. Lassen Sie sich begeistern von einer amüsanten Operette, die aufgeblasene Machthaber und säbelrasselndes Militär aufs Korn nimmt, freuen Sie sich auf Ohrwürmer wie „Piff Paff Puff“ und  „Ach wie liebe ich die Soldaten“, und erleben Sie das langjährige Ensemblemitglied Stefanie Rhaue als Großherzogin in der wohl wichtigsten Mezzosopranrolle der gesamten Operettengeschichte.

TERMINE:
Öffentliche Probe: Dienstag, 05.12.2017 18:00Uhr, Hof, Großes Haus (Eintritt frei)
Matinée: Sonntag, 17.12.2017 11:00 Uhr, Hof, Kulturkantine im Theater Hof (Eintritt frei)
Premiere: Freitag, 22.12.2017 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Mittwoch, 27.12.2017 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Samstag, 30.12.2017 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Freitag, 12.01.2018 19:30 Uhr Hof, Großes Haus KARTEN
Samstag, 13.01.2018 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Sonntag, 14.01.2018 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Samstag, 20.01.2018 19:30 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Sonntag, 28.01.2018 18:00 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN
Montag, 29.01.2018 15:00 Uhr, Hof, Großes Haus KARTEN - AUSVERKAUFT
Donnerstag, 22.02.2018 19:30 Uhr, Selb, Rosenthal-Theater
Mittwoch, 28.02.2018 14:30 Uhr, Schweinfurt, Stadthalle
Donnerstag, 01.03.2018 14:30 Uhr, Schweinfurt, Stadthalle
Samstag, 03.03.2018 19:30 Uhr, Fulda, Schlosstheater --- Zum letzten Mal

<< zurück