Mitarbeiter/Mitarbeiterin für die Theaterverwaltung

Die Theater Hof GmbH sucht zur Verstärkung ihres Teams ab 01.09.2017   einen Mitarbeiter /eine Mitarbeiterin für die Theaterverwaltung.  

Der Einsatz soll in erster Linie im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Beschäftigten und Gäste des Theaters Hof erfolgen. Hier arbeiten Sie mit 2 Kolleginnen zusammen, Ihre Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 20 Wochenstunden.  
Die Personalstelle des Theaters Hof betreut rund 150 fest angestellte Beschäftigte sowie eine Vielzahl an Gästen, Statisten und anderen Aushilfen aus dem In- und Ausland.  

Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in der Gehaltsabrechnung und den dazu gehörenden Gesetzen und Verordnungen (Arbeitsrecht, Steuer- und Sozialversicherungsrecht usw.), einen höflichen und sicheren Umgang mit Menschen, sind interessiert an neuen Erfahrungen und einem Arbeitsplatz, der viele Herausforderungen bietet. Gängige Bürosoftware beherrschen Sie sicher und sind darüber hinaus bereit, sich in neue Systeme einzuarbeiten.
Fremdsprachenkenntnisse – insbesondere sicheres Englisch - sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz bei einem in der Region tief verwurzelten Kulturunternehmen in einem internationalen Umfeld.  

Die Arbeitszeit von durchschnittlich 20 Wochenstunden kann nach der Einarbeitung in Absprache mit den Kolleginnen flexibel sowohl vormittags als auch nachmittags eingebracht werden. Wir gewähren einen Jahresurlaub von 30 Arbeitstagen, ein Teil davon muss in den Theaterferien von Mitte Juli bis Ende August eingebracht werden.  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.06.2017 ausschließlich per E-Mail an den Verwaltungsleiter Ulrich Kern, vwltheater-hof.LÖSCHEN.de. Bitte bündeln Sie die Bewerbungsunterlagen möglichst in einem einzigen PDF-Dokument.

Mitarbeiter/Mitarbeiterin im Einlassdienst

Die Theater Hof GmbH sucht ab 01.09.2017 einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin im Einlassdienst mit einer Wochenarbeitszeit von durchschnittlich 11,25 Stunden.  

Der Einsatz erfolgt flexibel am Abend, auch an Wochenenden und Feiertagen, jeweils ca. 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn bis kurz nach Vorstellungsende.   Erfahrungen in Kundenkontakt und Serviceleistungen sind von Vorteil.  

Wir gewähren 30 Tage Jahresurlaub, der in den Theaterferien von Mitte Juli bis Ende August eingebracht werden muss. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.06.2017 ausschließlich per E-Mail an den Verwaltungsleiter Ulrich Kern, vwltheater-hof.LÖSCHEN.de.