Die Widerspenstige

Facebook Teilen

Schauspiel nach William Shakespeare

Theaterakademie August Everding

Freitag, 12.05.17, 19:30 Uhr, Großes Haus

Mikro-Nachgespräch in der Kulturkantine

// 90 Minuten, keine Pause

Katharina aus Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung" ist bloßes Objekt. Zwar ziert sie als "Widerspenstige" den Titel der Komödie, doch hat sie vom Autor kaum Text bekommen. Sie wird von ihrem Vater an den Meistbietenden verheiratet, von ihrem Ehemann gedemütigt, gefoltert und schließlich gebrochen - um dann der Männerwelt in tiefer Demut ihr Gehorsam zu geloben. So absurd uns dieses Frauenbild in seiner Passivität heute scheint, steckt es doch in den meisten Frauenfiguren der dramatischen Literaturgeschichte.
Grund genug, das Objekt zum Subjekt zu machen und "Die Widerspenstige" wirklich zu Wort kommen zu lassen.

www.theaterakademie.de/spielplan-tickets/stueckinfo/die-widerspenstige/2016-12-22-20-00.html

NEXT GENERATION: Junge Theatermacher aus Bayern - gefördert durch die
LfA Förderbank Bayern

NEXT GENERATION: Junge Theatermacher aus Bayern - gefördert durch die LfA Förderbank Bayern


> Mitwirkende > Termine > Fotos