Nichts. Was im Leben wichtig ist

Facebook Teilen

von Janne Teller

Akademietheater Regensburg

Freitag, 05.05.17, 19:30 Uhr, Studio

Einführung um 18:45 im Studio
Mikro-Nachgespräch in der Kulturkantine


// 90 Minuten, keine Pause

Der erste Schultag nach den Ferien. Der 14-jährige Pierre Anthon verlässt die Klasse mit den Worten „Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, um fortan im Pflaumenbaum zu sitzen und seine Mitschüler mit Pflaumenkernen zu bespucken. Kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Schockiert begeben sich die Siebtklässler auf eine ganz eigene Sinnsuche. 

www.adk-bayern.com/akademietheater/aktuelle-produktionen/nichts-was-im-leben-wichtig-ist.html



> Mitwirkende > Termine > Fotos