Lehman Brothers - Aufstieg und Fall einer Dynastie

Facebook Teilen

von Steffano Massini, Deutsch von Gerda Poschmann-Reichenau

Theater Regensburg

Dienstag, 02.05.17, 19:30 Uhr, Großes Haus

Einführung um 18:45 im Studio
Im Anschluss: Bayern2 Nachspiel! in der Kulturkantine

// 120 Minuten, Pause nach 90 Minuten

1844 betritt Heyum Lehmann aus Rimpar (Bayern) mit nichts als einem Koffer das gelobte Land. Es beginnt ein amerikanischer Traum par excellence: Lehmann, jetzt Henry Lehman, eröffnet ein winziges Stoff- und Kleidergeschäft. Seine Brüder steigen ein. Gespartes wird sofort investiert. Bald handelt man mit dem Rohstoff Baumwolle und etabliert für die Kunden ein Kreditsystem. Kaffee und Erdöl kommen hinzu, dann Eisenbahn und Rüstungsindustrie. Die Lehmans halten ihre Ware nicht mehr in Händen, sie handeln mit Geld. Aus einem kleinen Gemischtwarenladen entwickelt sich in drei Generationen eine mächtige Investmentbank. - 2008 münden Irrsinn und Übermut in einer epochalen Krise. Lehman Brothers bricht zusammen und löst eine verheerende Kettenreaktion aus.

Stefano Massini schildert historisch genau Aufstieg und Fall einer Dynastie. Eine Anatomie des Kapitalismus, des produktivsten und zugleich zerstörerischsten Wirtschaftsystem aller Zeiten.

www.theater-regensburg.de/spielplan/details/lehman-brothers-aufstieg-und-fall-einer-dynastie/

NEXT GENERATION: Junge Theatermacher aus Bayern - gefördert durch die 
LfA Förderbank Bayern

NEXT GENERATION: Junge Theatermacher aus Bayern - gefördert durch die LfA Förderbank Bayern


> Mitwirkende > Termine > Fotos > Video